Kamin-Ventilator SmartFan


124.45

  • Keine externe Energiequelle wird benötigt;
  • Keine Betriebskosten entstehen;
  • Verteilt die Wärme wirksam im Wohnbereich;
  • Optimale Temperatur 65°C – 330°C;
  • Robust und unterhaltsfrei;
  • Fördert effizienten Energieverbrauch;
  • Sicher und leise;
Artikelnummer: 108 Kategorie:

Available in: en fr nl sv

SmartFan Specs TableDer Smart-Fan verfügt über eine eigene Energiequelle, ist sauber, leise, effizient und verbessert die Wärme-Zirkulation von ihrem Kaminofen enorm. Das Gerät wird durch einen Thermogenerator (TEM), angetrieben. Dieser nutzt die warme Oberfläche des Kaminofens und wandelt diese in elektrische Energie um. Damit werden zwei Propeller angetrieben. Anstatt, dass die Hitze direkt zur Decke steigt, wird die Wärme durch die Propeller in den Wohnraum verteilt und sorgt damit für mehr Komfort.


Der Smart-Fan arbeitet nach einem einfachen Prinzip; je heisser das Unterteil und je kälter das Oberteil des Gerätes ist, desto mehr Energie wird produziert. Um die Leistung zu maximieren hat die einzigartige Bauweise einen achsenförmigen kleinen Propeller am Oberteil, welcher diesen Teil des Gerätes kühler hält und ebenfalls warme Luft in dem Raum verteilt. Zusammen mit dem eingebauten grösseren Frontpropeller kann der SmartFan bis zu 6 m³/Minute umwälzen.

WIE FUNKTIONIERT ES

In einem Stromkreis aus zwei verschiedenen elektrischen Leitern entsteht bei einer Temperaturdifferenz zwischen den Kontaktstellen eine kleine elektrische Spannung. Dieses Verfahren ist auch als Seebeck-Effekt bekannt. Um die Ausgangsspannung zu erhöhen ist es notwendig, zwei unterschiedliche Leiter zu verwenden, einen positiv dotierten (P) und einen negativen (N). Somit kann der elektrische Strom von Block zu Block fliessen. Jeder dieser Blöcke addiert eine bestimmte Menge an elektrischem Strom. Die Ausgangsspannung wird durch die Anzahl der Blöcke multipliziert.Um diesen Effekt zu maximieren, wurde der Smart-Fan mit zwei Ventilatoren ausgerüstet.
Der grössere Hauptventilator wird gebraucht, um heisse Luft in den Wohnbereich zu
verteilen, während der Nebenventilator dafür verantwortlich ist, den Oberteil des Smart-Fan kühl zu halten sowie ebenfalls warme Luft an den Raum abzugeben. Dies hat zu einem effizienten, kostengünstigen und umweltfreundlichen Produkt geführt. Es bedeutet, dass je höher die Temperatur des Ofens oder einer Heizplatte ist, desto schneller drehen sich die Rotorblätter des Smart-Fan.


SmartFan stove fan packaging

Die Verpackung ist sehr hochwertig, da der SmartFan in einer stabilen Kartonbox geliefert wird, die mit einer dicken Schaumstoffschicht von allen Seiten ausgestattet ist. Dies ist eine weitere Eigenschaft, welche garantiert, dass das Produkt was Sie erhalten, hervorragend intakt bleibt. Selbstverständlich wird es innerhalb der Box wenig bis gar keine Bewegung geben, was eine zusätzliche Garantie für unsere Kunden ist.


SmartFan stove fan bottom partSmartFan's Peltier powers two motorts

 

 

 

 

 

 

 

Der SmartFan ist aus leichtem und eloxiertem Aluminium gefertigt – das garantiert Langlebigkeit und erstklassige Qualität des Produktes. Der untere Teil des SmartFan soll die heiße Oberfläche des Ofens berühren und eine große Fläche abdecken, welche im Gegenzug eine sichere Übertragung des getroffenen TEG-Moduls (Thermoelektro-Generator), welches sich zwischen der oberen Kühlkammer und der unteren Hitzeeinheit befindet, gewährleistet.

 


SmartFan's cooling chamber

 

Da der obere Teil gezahnt ist und die Kühlkammer zusätzlich mit einem hochwertigen Miniatur-Kunststoff-Ventilator ausgestattet ist, der in der Lage ist, bis zu 20 Kubikmeter Luft pro Minute bei 30 Umdrehungen pro Sekunde zu verteilen, wird der Abkühlungsprozess effektiv erhöht und effizienter gemacht. Diese Konstruktion schafft eine ideale Temperaturdifferenz für das TEG-Modul, um zwei leistungsstarke und effiziente 9-V-Gleichstrommotoren zu versorgen.


SmartFan's main fan

Auf der anderen Seite ist es wichtig zu beachten, dass der Hauptfrontventilator aus hochwertigem Aluminium gefertigt ist und bis zu 21,5 KPM produzieren kann. Das bedeutet, dass der SmartFan eine erstaunliche Menge an Zirkulation von bis zu 360 Kubikmeter Heißluft pro Stunde in Ihrem Raum schafft.


 alt=
Sie werden sich jetzt wahrscheinlich fragen, wie man den Ventilator vom heißen Ofen entferenen soll. Da dies ein praktisches, einfach zu bedienendes Produkt ist, gibt es auch dafür eine Lösung. Alles, was Sie tun müssen, ist den Kunststoff-Griff zu verwenden. Dies wird dafür sorgen, dass Sie es vermeiden, die beiden Rotorblätter zu berühren.


WIE KANN DIE ENERGIE EINES KAMINOFENS AM BESTEN GENUTZT WERDEN

Die warme Luft steigt. Aus diesem Grunde erwärmt sich die Luft vor allem in der unmittelbaren Umgebung der Wärmequelle. Um den ganzen Raum zu wärmen ist es deshalb nötig, die Wärme effizient und gleichmässig auf den ganzen Raum umzuwälzen. Der Smart-Fan wird auf den Kaminofen oder eine andere heisse Fläche gestellt und startet sofort mit der Verteilung der  warmen Luft durch die zwei Propeller in den Wohnraum. Das Raumklima wo sich der Ofen befindet verbessert sich daher in hohem Masse. Je wärmer die Wärmequelle ist, desto schneller drehen die Propeller und erhöhen die Verteilung der warmen Luft. Umgekehrt heisst dies, dass wenn sich der Ofen
abzukühlen beginnt, verlangsamt sich auch die Geschwindigkeit der Propeller und weniger Luft wird umgewälzt. Genauso wie die Propeller automatisch zu rotieren beginnen, so hören sie auch automatisch wieder auf. Die Motoren haben einen tiefen Drehmoment. Daher können die Propeller sofort gestoppt werden und stellen auch absolut kein Sicherheitsrisiko dar.

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Kamin-Ventilator SmartFan”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.